Wiedergabemöglichkeiten des VLC Media Players

Der VLC Media Player kann heute auf jedem Gerät verwendet werden, da er für mehrere Plattformen verfügbar ist. VLC Media Player ist ein sehr einfach zu bedienender Media Player und ermöglicht es Ihnen auch, Ihre Videos von Ihrem Gerät zum Fernseher zu streamen. Mit dem VLC-Player können Sie Videos von VLC zu TV in einem lokalen Netzwerk streamen. Wir werden 2 effektive Möglichkeiten zum Streamen von Videos zum Fernsehen auf Windows und Mac vorstellen.

Teil 1. Der schnellste Weg zum Streamen von Videos zum Fernsehen unter Windows/Mac

Filme auf dem Laptop schauen

Wondershare UniConverter (ursprünglich Wondershare Video Converter Ultimate) ist eine Konvertierungssoftware, mit der Sie Videos direkt von Ihren Mac- oder Windows-Geräten zum Fernsehen streamen können. Sie können auch VLC auf TV streamen, um ein noch intensiveres Erlebnis zu haben. Diese Software ist sehr einfach zu bedienen und Sie müssen nicht viel Aufwand betreiben, was wir im obigen Teil zwei getan haben, um Videos zu streamen. Im Folgenden finden Sie die detaillierten Schritte zu Ihrer Orientierung.

Starten Sie Wondershare TV Stream Tool

Verbinden Sie zunächst Ihre beiden Geräte mit dem gleichen Wi-Fi-Netzwerk und starten Sie dann die Software Wondershare UniConverter (ursprünglich Wondershare Video Converter Ultimate) auf Ihrem Computer oder Mac.

Wählen Sie Cast to TV Option

Klicken Sie nun oben auf den Abschnitt Toolbox und wählen Sie anschließend Cast to TV. Es wird ein anderes neues Fenster von Wondershare Media Server geöffnet. Hier werden Ihnen alle Geräte angezeigt, die mit dem PC verbunden sind.

Importierten Dateityp auswählen

Nun müssen Sie die Dateien hinzufügen, die Sie auf dem Fernseher wiedergeben möchten. Es stehen mehrere Optionen zum Hinzufügen von Dateien zur Verfügung. Sie können zwischen den Optionen Disk Scan, Import, Musik oder Computer wählen.

Dateien hinzufügen und auf den Fernseher übertragen

Zum Beispiel haben wir auf Musik geklickt, um Videos zu scannen. Jetzt werden alle verfügbaren Videodateien auf der gescannten Festplatte angezeigt. Und bewegen Sie Ihre Maus über die Audiodateien, Sie werden das Wi-Fi ähnliche Symbol sehen. Klicken Sie darauf und das Video wird gleichzeitig auf Ihrem Fernseher abgespielt. Video-Tutorial: Wondershare UniConverter (ursprünglich Wondershare Video Converter Ultimate) – Streaming von Videos zum Fernsehen

Teil 2. Eine kostenlose Möglichkeit, Videos mit VLC zum Fernsehen zu streamen

1. Streaming von Videos von VLC zu TV unter Windows
VLC ist eine Open-Source-Software zum Abspielen von Videos und ermöglicht es Ihnen, Videos von VLC zu TV unter Windows zu streamen. VLC kann Videos auf Ihren Geräten auch über Ihr lokales Heimnetzwerk oder das Internet abspielen. Sie können das VLC-Webinterface als Fernbedienung verwenden, um Ihre abspielenden Videos von überall zu Hause aus zu steuern. Denken Sie daran, dass Sie eine Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung benötigen, um Videos über das Internet zu streamen. Ohne Internet können Sie keine Videos streamen.

Schritt 1 Starten Sie VLC unter Windows und klicken Sie auf das Menü „Media“, dann wählen Sie die Option „Stream“ aus dem Medienmenü.

Das Popup-Fenster „Medien öffnen“ öffnet sich vor Ihnen und Sie können nun Medien aus allen verfügbaren Optionen streamen. Zuerst fügen Sie bitte Dateien aus der Registerkarte Datei hinzu, die Sie streamen möchten. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“ und fügen Sie die Dateien hier hinzu. Klicken Sie nun auf die Registerkarte „Aufnahmegerät“ und wählen Sie „Desktop“ vor der Option „Aufnahmemodus“. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Stream“. Jetzt wird ein Ausgabefenster angezeigt. Die erste Liste ist die Mediendatei, die Sie streamen möchten, klicken Sie auf „Weiter“, um fortzufahren.

Nun ist im nächsten Windows die Option „Ziel“ vorhanden. Hier müssen Sie das Ziel auswählen, an dem Sie Ihre Medien streamen möchten. Wählen Sie hier „HTTP“ aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Hinzufügen“. Sie können auch die Option „Lokale Anzeige“ aktivieren, die auch Medien auf Ihrem Laptop streamt, damit Sie wissen, dass die Medien auf anderen Geräten perfekt abgespielt werden. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche „Weiter“. Jetzt können Sie die HTTP-Einstellung anpassen. Es ist besser, in der Standardeinstellung zu bleiben und auf die Schaltfläche „Weiter“ zu klicken. Um die Netzwerkbandbreite zu sparen, können Sie die Transcodierung in die niedrigere Qualität fortsetzen.

In diesem Fenster müssen Sie keine Änderungen vornehmen, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Stream“. Wenn Sie die Option Lokale Anzeige ausgewählt haben, wird die Wiedergabe von Medien auf Ihrem Computer gestartet. Nun fragt Ihre Firewall nach Ihrer Erlaubnis, ob Ihre Firewall aktiviert ist, und klickt dann einfach auf die Schaltfläche „Zugriff erlauben“. Klicken Sie auf das Menü „Media“ und wählen Sie Open Network Stream….um sich mit einem Stream zu verbinden. Wir gehen davon aus, dass Sie HTTP verwendet haben. Finden Sie nun Ihre IP-Adresse heraus und geben Sie eine Adresse wie http://IP.Address:8080. ein.

Hinweis: Wenn für den HTTP-Stream ein benutzerdefinierter Pfad angegeben ist, dann müssen Sie hier den benutzerdefinierten Pfad angeben. Geben Sie die Adresse wie http://IP.Address:8080/path in das Adressfeld ein. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche „Play“.

Schritt 9 Nun beginnt die Wiedergabe Ihres Videos auf Ihren anderen Geräten.

2. Verwenden Sie VLC, um Video auf Mac zu streamen

Der VLC-Player ist auch für Mac-Anwender kostenlos erhältlich. Sie können auch Videos mit VLC für Mac-Geräte auf Apple TV streamen. Mit dem VLC Media Player für Mac können Sie Videos vom Mac zum Fernseher streamen. Für eine Situation verwenden wir den Mac-Computer als Quelle und Windows als Zielmaschine. Sie können von VLC zu TV auf dem Mac streamen, indem Sie die gleichen Schritte ausführen. Schritt 1 Zuerst müssen Sie nach der lokalen Adresse oder dem Namen Ihres Mac suchen. Um es zu suchen, gehen Sie in der Präferenz > Teilen und kopieren Sie nun den lokalen Adressnamen vor den Computernamen. Speichern Sie diesen Namen an beliebiger Stelle für die spätere Verwendung.

Starten Sie nun auf Ihrem Mac-Gerät den VLC-Media-Player und gehen Sie im Menü „Datei“ von oben links nach oben und wählen Sie dann den Assistenten „Streaming/Export“. Aktivieren Sie nun die Option „Stream to Network“ und drücken Sie Weiter. Mit dieser Option können Sie Filme und Videos streamen. Nun müssen Sie die Eingabedatei von Ihrem Computer auswählen. Wählen Sie „Select a Stream“ und durchsuchen Sie die Datei von Ihrer lokalen Festplatte. Klicken Sie zum Fortfahren auf die Schaltfläche „Weiter“. Nun müssen Sie hier in diesem Windows „HTTP“ wählen, um Videos auf mehreren Computern gemeinsam abzuspielen. Es ist nicht notwendig, „Ziel“ einzugeben, lassen Sie einfach die Option leer.

Nun können Sie auf der Seite „Transcode“ das Kompressionsformat wählen, wenn Sie wollen, dies ist nicht notwendig und in meinem Fall würde ich es leer lassen. Drücken Sie nun die nächste Taste. Im Fenster Encapsulation format können Sie nun wählen, wie Ihr Videostream gekapselt wird. Was mich betrifft, so würde ich das Format „MPEG TS“ wählen. Im nächsten Fenster zeigt es Ihnen einige zusätzliche Streaming-Optionen. Hier lasse ich sie leer, ohne sie zu berühren. Klicken Sie nun einfach auf die Schaltfläche Next und schließlich auf die Schaltfläche „Finish“. Starten Sie nun auf Ihrem Windows-Computer den VLC Media Player und klicken Sie auf Media > Open Network Stream. Schreiben Sie nun die Adresse, die Sie im Schritt 1 kopiert und gespeichert haben. Du musst wie die untenstehende Adresse eingeben. Meine Adresse wird wie folgt eingegeben: http://Admins-iMac.local:8080. Beachten Sie, dass Sie am Ende der Adresse „8080“ hinzufügen müssen. Jetzt werden Videos von Ihrem Mac auf dem Windows-Computer abgespielt.